In

Gefühlschaos in Prag



Wenn du in am letzten Tag deines Urlaubs im Hotelbad stehst und den Tränen nah bist, dann muss der Urlaub dich emotional herausgefordert haben - im positiven oder negativen Sinne.

Der Drang nach Abenteuer und Ablenkung nach einer längeren Beziehung ist durchaus natürlich - zumindest war dies bei mir in der Vergangenheit der Fall. Ich bin noch nicht über meine letzte Beziehung hinweg, aber rein aus Vernunftsgründen musste der Schlussstrich gezogen werden. Ich weiß, dass liebe nichts mit Vernunft zutun hat - so ziemlich gar nichts. Aber ich bin in all meinen Jahren des Datings und der Beziehungen kritisch geworden, beziehungsweise lege ich Wert auf einige Dinge, die mir langfristig von großer Bedeutung sind - also wichtige Voraussetzungen für ein langes Zusammensein.

Ich bin nach Prag gefahren, um meinen Studiumabschluss zu feiern, etwas Party zu machen, Wellness und vielleicht das ein oder andere Date zu haben. Mir sind ein paar Dinge klar geworden und in mancher Hinsicht bin ich emotional aus der Bahn geworfen worden. Irgendwie ist es verrückt, wie das Leben und die Umstände einen immer wieder Fragezeichen in den Kopf schlägt - oder bin ich einfach nur zu sensibel für diese Welt ?

Dates, Dates, Dates - das war meine Devise und mein Wunsch bevor ich im Urlaub war und ich habe in der Tat ein paar nette Männer kennengelernt, einen sogar mehrfach getroffen - weil wir uns super verstehen. Aber da ist eine Blockade in mir, die ihn nicht näher an mich ran lässt. Natürlich bin ich noch nicht bereit für irgendetwas Neues, jede intime Berührung würde sich falsch anfühlen - oder nicht?

Im Endeffekt waren die Dates lustig und ein interessanter Zeitvertreib und in dem einen Fall haben sie sich gelohnt, auf rein freundschaftlicher Ebene. Meine Gefühle habe ich bis vor einer Woche so ausgelegt, dass ich mich aktuell überhaupt nicht binden kann oder mein Herz nicht im Stande ist, überhaupt starke Gefühle zu empfinden. Aber ist das so? Braucht das Herz eine Pause oder ist es einfach nur gut, wenn man dem Herz eine Pause gibt und versucht keine solchen Gefühle zu ersuchen?

Dann kam Prag und ich habe diesen einen Mann kennengelernt, der mir letztlich einige offene Fragen beantworten konnte. Ja, man kann mit 26 noch Schmetterlinge im Bauch haben. Ja, deine Gefühle können komplett auf den Kopf gestellt werden - auch nach einem Treffen. Und ich muss gestehen, dass das in meinem Leben vielleicht zweimal vorkam. Damit möchte ich sagen, dass ich keine halben Sachen mehr möchte, sondern auf genau dieses Gefühl warten möchte. Ich möchte Aufregung, Verwirrung, mein Herz soll durchdrehen - ich Danke Prag dafür, dass ich diese Erkenntnis gemacht habe.

Es ist ein spannendes Jahr vor mir und ich bin wirklich gespannt, in welche Richtung sich mein Leben entwickeln wird. Meine Kernaussage ist, dass man jemanden zufällig finden kann, der einen den Kopf verdreht und man sollte sich nicht mit bloßer Sympathie und einer Wellenlänge zufriedengeben. Alleine in den Gefühlen, die sich in einem bilden, wenn man diese Person sieht, steckt mehr Leidenschaft, als im einen oder anderen Kuss meiner Vergangenheit.

Related Articles

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen