In

Best Of Road Trip

   
 Die Südküste Frankreich war unser Ziel - dazu kamen Italien, die Schweiz und Monaco. In kurzer Zeit so viel zu erleben, das bedeutet Stress und Spaß. Es dauert ein wenig, bis man die vielen Eindrücke verarbeitet hat. Die touristenüberflutete Stadt Mailand, schneebedeckte Berge, Sonnenuntergänge am Meer, freundliche Franzosen, unfreundliche Franzosen, super Hotels, schreckliche Hotels, enge Städte am Meer (Monaco) und leere Touristenstädte. 

Im Winter ans Meer? Sowas fällt auch nur uns ein. Im Endeffekt war es eine gute Idee, da die Städte nicht überfüllt waren und die Hotelpreise ziemlich niedrig. Es war auch nicht eisig, sondern sehr angenehme 15-20Grad. Das die Südküste Frankreichs so viel zu bieten hat, hätte ich nie gedacht. Palmen, Berge, Meer und uralte Städte - es ist wunderschön und vielseitig. Zu gerne würde ich im Frühling nochmal zurückkommen, wenn alles blüht. 


 
 
 
 
 
 

Related Articles

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen