In beziehung boy english fashion fotografie gay german guy homo life mode music party personal photography relationship schwul sex work

thoughts on relationship, gay party, life and work


Dieser Post dreht sich um meine Meinung zu den unterschiedlichsten Sachen. Ich dachte, es wäre interessant ein bisschen darüber zu schreiben. Wenn Euch nur eine der Meinungen interessiert, einfach runterscrollen und den Rest nicht lesen.

Beziehung: Ich bin seit fünf Monaten in einer Beziehung und war nie so glücklich wie jetzt. Offene Beziehungen und solcher Unsinn kommen für mich nicht in Frage. Wenn man jemanden liebt, dann will man diese Person auch nicht teilen. Ernsthaft, ich halte sowas für absoluten Müll und es bringt meiner Meinung nach letztlich niemandem irgendetwas. Ich denke auch nicht, dass mein Gedankengang irgendwie konservativ ist - ich denke es ist wahre Liebe.

Szene/Schwule Party: Ohje, ich bin froh über das Ende dieser Zeit. War seit sechs Monaten nicht mehr auf irgendwelchen Homopartys und bin auch froh drüber. Es geht bei solchen Partys letztlich sowieso nur darum, jemanden für ein One-Night-Stand zu finden. Obwohl es wahrscheinlich nicht mal NUR um den Sex geht. Es geht sicher vielmehr darum etwas gegen sein einsames Herz zu machen. Aber meist mit sexuellen Mitteln, Weil es heutzutage so einfach ist (siehe Grindr und Gayromeo). Nicht wirklich mein Ding. Nicht mehr. Gott sei Dank.

Musik: Welche Musik mag ich? Eigentlich fast alles. Momentan höre ich gerne die Burberry Acoustic Playlist auf Spotify und Youtube. Total entspannend und süß. Was ich noch mag, ist das neue Ellie Goulding Album, richtig mega. Außerdem kommen den Monat und November noch einige tolle Alben raus, von Lana del Rey, Leona Lewis, Christina Aguilera und Kesha unter Anderem. Bin gespannt.

Arbeit: Fotografie ist momentan meine Arbeit. Ich versuche mir einen Namen in Würzburg zu machen und ein paar Jobs im Monat zu bekommen. Ich weiß einfach, was ich will und somit kommt momentan nichts Anderes für mich in Frage. Modewochen gehören auch zu meinem Job. In Paris, Mailand, London und Berlin war ich bereits. Es folgen 2013 hoffentlich nochmal London und Berlin, ebenso geplant New York.

Mein Leben: Ich bin nicht wirklich glücklich mit mir selbst, aber ich liebe meine Familie und meine Freunde. Ich genieße mein Leben und das, was ich mache. Alles ist gut, nur an mir selbst muss ich weiterhin arbeiten. Aber das Leben ist ein Prozess, somit stehen mir noch alle Türen offen. Der Blog ist zwar über Mode, Lifestyle und Fotografie, aber ebenso über diesen Prozess.

Die Übersetzung gibts unten. To read the translation, take a look below.



This post is all about my thoughts on different things. I thought it would be interesting to write a little bit about it. If you're interested in one of the topics, just scroll down and don't read the rest. 

Relationship: I am in a relationship since five month and I've never been so lucky. I'd never consider an open relationship, because if you love someone - you don't want to share him with other guys. Seriously, I really think this sort of relationship is bullshit and in the end it gives you nothing. I don't think it's conservative thinking, I think it's real love. 

Gay Party: Oh well, I'm kind of happy it's over. Haven't been to any gay party since 6 month and I quite enjoy it. Gay Partys are mostly about one thing: trying to find someone to have sex with. Well, seriously: I think that it's not all about sex. It's more about a lonely heart trying to get lucky somehow. But in sexual ways. It's so damn easy to have sex nowadays. Just go on Grindr or Gayromeo and you'll find a random gay dude to have sex with. Not my kind of cab. Well, not anymore. 

Music: What kind of music do I like? Almost everything. Right now I love listening to the Burberry Acoustic Playlists on Spotify or Youtube. It's really relaxing and cute music. What else I love is the new Ellie Goulding Album, definitely amazing. There'll be a few awesome CD-releases this month and next month, e.g. Lana del Reys Paradise Edition, Leona Lewis, Christina Aguilera and the Kesha Album. I'm quite excited about all of them.

Work: Photography is my work at the moment. I'm trying to get some jobs in and around Würzburg right now - even if it's not that easy. Honestly, that's what I want to do - so I won't give up doing it. Fashion Weeks are also part of my work. Been to London, Paris, Milan and Berlin yet. Planning London, Berlin and New York in 2013. Hopefully I'll be there.

My life: I don't really like myself, even if I have an amazing family and awesome friends. I enjoy life, love what I'm doing. Everything's fine, except I'm not really happy with myself yet. But life is a process, so hopefully everything turns out well for me in the end. This blog is about photography, fashion and lifestyle, but also about a progress. About a life. 




Related Articles

3 Kommentare:

  1. Cool shot, I love posing next to statues, sort of a live/death motion/motionless contrast and juxtaposition. Nice for also doing this in B&W, so cool to see more male bloggers, I'm one too! Keep it up. So glad I clicked on your comment that led me back to your blog, and oh yeah I totes followed you since your posts' contents are info and image juicy so expect to be seeing some regular comments from me, you don't have to follow me back don't worry. Ok, I've posted up my new shoe fetish purchase (kinky huh), tell me what you think ;)

    xx The Provoker
    http://www.the-provoker.com/2012/10/flatform-fetish.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh thankyou, just started following u on bloglovin' x

      Löschen
  2. Richtig interessant zu lesen. Sehr sympathisch. Bitte mehr davon. :)

    AntwortenLöschen